Lohne gewinnt 36:13 gegen die Tigers

An Samstag reisten die Lohne Longhorns bei bestem Wetter zum Auswärtsspiel nach Emden.

Die Emden Miami Tigers gewannen im Jahr 2021, genauso wie die Longhorns, alle ihre Pflichtspiele und so durfte man sich auf einen offenen Schlagabtausch freuen.

Die Longhorns starteten mit der Offense und konnten das Feld herunter marschieren.

Für Punkte reichte es aber im ersten Drive nicht und die starke Longhorns Defense kam auf das Feld.

Diese war wie gewohnt gleich voll da und ließ kaum Raumgewinne der Tigers zu.

Diese Rückendeckung der Verteidigung lies die Offense der Lohner aufdrehen!

Zur großen Freude aller fing Ersatzquaterback und Rookie (Spieler in seiner ersten Saison) Daniel Wöstmann direkt drei Touchdown Pässe in der ersten Halbzeit!

Mit 20:00 ging es in die Pause. Der Trainerstab war vollends zufrieden mit der Leistung des Teams, das auf einige Stammspieler verzichten musste.

In der zweiten Halbzeit konnte der Routinier und Longhorn der ersten Stunde, Simon kl. Bornhorst noch zwei weitere Pässe fangen und sich auf dem Scoreboard verewigen.

Zeitweilen fand Emden auch besser ins Spiel und konnte zweimal selbst punkten.

Die Longhorns Defense drehte dann nochmals auf und setzte ein deutliches Zeichen, in dem sie den gegnerischen Quaterback in seiner eigenen Endzone zu Boden brachten.

Mit einem Endstand von 13:36 verabschiedeten sich die Lohne Longhorns aus Emden. Hier bedanken wir uns ausdrücklich nochmals für die große Gastfreundschaft und das durchweg faire Spiel.

Das nächste Spiel bestreiten die Longhorns am 21.08 auswärts gegen die Celle Stallions.

Wer so lange nicht warten will, kommt Dienstags oder Donnerstags zum Football Training in Lohne!

Categories:

Tags: