Lohne gewinnt auch zu Hause

Das erste Heimspiel der Lohne Longhorns im Heinz-Dettmer-Stadion in Lohne wurde von den Gastgebern gegen die Bremen Union Bulls mit 39:6 gewonnen. Es sollte der perfekte Auftakt der drei aufeinanderfolgenden Heimspiel Tage werden.

Vor rund 700 Zuschauern eröffnete Lohne die Partie gegen die Bremen Union Bulls. Das Hinspiel konnte man 26:14 für sich entscheiden. Die Bulls waren also heiß auf eine Revanche. Durch eine frühe 6:0 Führung machten sie dies deutlich. Die Longhorns brauchten, bis sie ins Spiel fanden und ihr Potenzial nutzen konnten.
Es war Running Back Eric Hausmann, der die ersten Punkte des Tages liefern sollte und mit einem 20 Yard Rush die gegnerische Endzone zum 6:6 Ausgleich erreichte.

Die zweite Hälfte des Spiels sollte mehr Punkte für die Longhorns bereithalten. Es war wieder Running Back Eric Hausmann, der das Ei in die Endzone brachte und kurze Zeit später warf Quarterback Mario Kerkmann auf seinen Receiver Anton Schomacker, den er frei in der Endzone zum 18:6 fand. Den Extrapunkt verwandelte Kicker Alexander Dasenbrock sicher. Running Back Eric Hausmann hatte noch nicht genug. Wieder lief er durch die Bremer Defense in die Endzone und erhöhte somit auf 25:6. Kicker Alexander Dasenbrock packte einen weiteren Punkt obendrauf. 26:06. Den letzten Touchdown des Tages generierte sdchließlich Receiver Simon Bornhorst. Er sicherte einen zuvor verlorenen Ball und trug ihn über 30 Yard in die Endzone zum 39:06 Endstand.

Die Longhorns und ihre Trainer waren vollends zufrieden mit der Leistung des Spieltages. Man hatte früh positive Stimmung im Team verbreitet und die Konzentration hochgehalten. Wenige Fehler und Disziplin zahlten sich aus. Für Lohne geht es in die knapp vierwöchige Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am 24.10. gegen die Oldenburg Knights II. Die Knights II sind derzeit Tabellenzweiter in der Gruppe D der Landesliga Nord. Das Hinspiel konnte Lohne 34:14 für sich entscheiden. Die Oldenburger haben also noch eine Rechnung mit den Longhorns offen. Das Spiel findet auf dem Sportplatz am Gymnasium Lohne, um 15 Uhr statt.

Categories:

Tags: